Schön, dass Sie sich für unsere Leistungen interessieren. Wir kontaktieren Sie gerne für ein kostenloses Erstgespräch.

oder

Sie haben keine gültige E-Mailadresse oder Telefonnummer eingegeben.
Leider ist bei der Übertragung ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Vielen Dank. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Ihr taxnavigator Team

Schön, dass Sie mit uns in Kontakt treten wollen. Sie erreichen uns telefonisch unter dieser Nummer:

05245.84 08 - 0

Ihr taxnavigator Team

Schön, dass Sie mit uns in Kontakt treten wollen. Sie erreichen uns per Mail:

kontakt@taxnavigator.de

Ihr taxnavigator Team

05245.8408-0
taxnavigator

Was Sie auch interessieren könnte!
Internes von taxnavigator.

17.03.2019: 8. AOK-Firmenlauf CITY-LOOP Wiedenbrück - taxnavigator erneut Hauptsponsor

Zur Übersicht

14.03.2019 - Rheda-Wiedenbrück (rob). Am ersten Mittwoch im Juni geht es wieder rund in der Wiedenbrücker Altstadt: Beim AOK-Firmenlauf „City-Loop“, der am 5. Juni zum achten Mal gestartet wird, werden rund 2.000 Teilnehmer erwartet. Auch taxnavigator ist in 2019 erneut einer der Hauptsponsoren der Veranstaltung. Am Donnerstag hat Bürgermeister Theo Mettenborg zusammen mit den Sponsoren vor dem Ratskeller, wo am Veranstaltungstag erneut das Meldebüro sein installiert wird, das Werbebanner ausgerollt. Bis zum 31. März sind nun Meldungen zum vergünstigten Tarif möglich. Meldeschluss ist am 18. Mai. 

„Ein toller Lauf!“, sagt Mettenborg, sei der Firmenlauf. Mettenborg hat schon eifrig trainiert. Für sein demnächst anstehendes Halbmarathon-Debüt in Berlin hat Mettenborg in dieser Woche einen Trainingslauf gemacht, der ihn mit 19,5 Kilometer fast an die 21,097 km heranführte. „Ich laufe morgens, abends und manchmal sogar nachts“, verriet der Bürgermeister, der am Wiedenbrücker AOK-Firmenlauf bereits fünf Mal teilgenommen hat.

Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltung bleibt der Marktplatz. „Das Motto des City-Loops, Laufen für das Betriebsklima, ist geblieben“, sagt Organisator Robert Becker. Die im Vorjahr erneuerte Strecke mit einer Erweiterungsrunde lum den Emsee wird es nach den positiven Rückmeldungen auch in diesem Jahr geben. Aufgrund dieser Streckenführung führt die Einsteigerdistanz nun über vier Kilometer. Diese Teilnehmer gehen vorweg um 19.00 Uhr zusammen mit den Walkern auf die Strecke. Auch die Schüler laufen vier Kilometer.

Besonderes Merkmal des Laufes ist die Begeisterung entlang der Strecke. Beim Durchlaufen von Start und Ziel können die Teilnehmer das sogenannte „Bad in der Menge“ genießen und sich von Freunden und Kollegen anfeuern lassen. Der Hauptlauf führt über drei Runden (6 Kilometer) mit zwei Starts um 19.40 und um 20.20 Uhr. Für die gesamte Veranstaltung stehen natürlich wieder der Spaß an der Bewegung und das gemeinsame Erleben im Vordergrund. „Spaß und Gesundheit gehören schließlich fest zusammen. Und den kann die   ganze Familie bei uns erleben“, freut sich Matthias Wehmhöner, Serviceregionsleiter der AOK NORDWEST, auf viele bekannte und neue Gesichter in Rheda-Wiedenbrück. 

Beschriftete Firmentrikots oder bunte Verkleidungen gehören zum Erscheinungsbild vieler Starter. Gegen 21.15 Uhr findet auf dem Markt die Siegerehrung mit der Auszeichnung der teilnehmerstärksten Firmen und Schulgruppen statt. Mitlaufen können Teams in beliebiger Größe. Zum vierten Mal gibt es einen „Azubi-Run“, eine gesonderte Wertung für Teams von Auszubildenden.
Mit der Idee der Firmenläufe möchte die AOK Nordwest die Menschen für eine gesunde Lebensweise motivieren. „Wer sich regelmäßig für eine halbe Stunde an der frischen Luft bewegt, tut nicht nur etwas für Herz, Muskeln und Gelenke, sondern kann auch den persönlichen Stresslevel nachweislich senken“, sagt Wehmhöner.

Anmeldungen sind zum Frühbuchertarif sind bis zum 31. März möglich. Offizieller Voranmeldeschluss ist am 18. Mai. Nur wenn danach noch Startplätze frei sind, werden Nachmeldungen entgegengenommen. Weitere Infos und Anmeldung unter www.firmenlauf-wiedenbrueck.de.

PDF herunterladen